Schlepp und Berge

Eigentlich ist es schon um einige Monate zu spät, um den Kulturadvent 2018 noch einmal „aufzuwärmen“.
Dennoch sei es ausnahmsweise gestattet, weil einerseits der helfende Einsatz von Helmut Prantl’s Firma „Schlepp und Berge“ einzigartig und unbezahlbar ist und andererseits die Fotos-Schnappschüsse wie auch die Aktion selbst spektakulär sind.

Die Zulieferung und der Abtransport des beheizbaren blauen Bürocontainers für die Vorbereitung der schmackhaften „Tiefenthaler-Kiachl“ und Aufbewahrung der eher teuren Gerätschaften von November bis Jänner ist ein ganz besonderes Abenteuer, das von Helmut Prantl und seinem Team mit unglaublicher Präzision und Millimeterarbeit erledigt wird. Vorbei an Bäumen, Lichtmasten und Verkehrstafeln sowie über parkende Autos hinweg muss der Container an die von der Pfarre exakt bestimmte Stelle abgesetzt werden, damit die schöne Krippe hinter der Verglasung noch sichtbar bleibt.
Ein ganz großes Dankeschön und Vergelt’s Gott für den alljährlichen Sondereinsatz, der damit für den Verband Neu-Arzl Olympisches Dorf, die Pfarre und den Stadtteil geleistet wird – und das völlig unentgeltlich. Das war wiederum für uns alle ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk. Danke, lieber Helmut mit Team!

FLU