Wenn die erste Ausgabe im Jahr von „aktiv und aktuell“ in ihrem Postkasten liegt, dann ist eines gewiss – das Frühjahrskonzert der Stadtmusikkapelle kommt mit Riesenschritten. Seit der letzten Ausgabe hat sich einiges in der Musikkapelle ereignet. Wir haben beim Kulturadvent 2018 einige Veranstaltungen mitgestalten können. Highlight für die MusikantInnen war jedoch zweifelsohne das Cäcilienkonzert. Kapellmeisterin Alexandra Milborn ist es wieder gelungen, gemeinsam mit den MusikerInnen ein gut ausgewogenes und reizvolles Programm zu erarbeiten und zum Besten zu geben. Auch heuer haben unsere Jungmusiker (Jumu’s), nach langer Vorbereitung im Wohnheim Olympisches Dorf für die Bewohnerinnen Adventweisen gespielt.

Eher erfrischend war das erste Ausrücken anlässlich der Eröffnung der Straßenbahn. Jedoch spielten die Speckbacher auch bei eisiger Kälte knackig auf und gemeinsam mit der Schützenkompanie wurde ein Landesüblicher Empfang durchgeführt.
Einen großen Auftritt hatten die „Jumu’s“ dann beim Neujahrsempfang des VNO im centrum o-dorf. Sichtlich stolz spielten sie dort vor gut gefülltem Haus tadellos auf.

Die Jungmusikanten mit Bgm. Willi

Wie in der Einleitung erwähnt, steht unser Frühlingskonzert vor der Türe. Am 27.04.2019 um 19.00 Uhr im centrum o-dorf ist es dann soweit. Doch heuer spielen wir nicht alleine – es geht Schlag auf Schlag. Wie gewohnt spielt die Stadtmusikkapelle unter Dirigentin Alexandra Milborn, weiters die „Jumu’s“ unter Manuel Havlicek – und erstmalig: die im Herbst 2018 ins Leben gerufene „Bläserklasse“ der Volksschule Neuarzl unter Arnold Mayr. Die Kinder lernen seit September ihre Instrumente und werden insgesamt zwei Stücke spielen. Da es der erste Auftritt ist, dürfte wohl etwas Nervenkitzel mit von der Partie sein. Laut Arnold Mayr (seit 2011 Lehrer für Tuba und Tenorhorn) läuft alles nach Plan, und es macht allen Spaß!

Wenn sie weitere Informationen zur Bläserklasse wollen – besuchen sie unsere Homepage oder kontaktieren sie den Obmann der Musikkapelle, Thomas Porpaczy.

www.mk-speckbacher.at, info@mk-speckbacher.at, Thomas Porpaczy 0676 9754873