Musikschule O-Dorf

Seit zwei Jahren besuche ich die Musikmittelschule in Innsbruck und lerne dort Schlagzeug, immer wieder dürfen wir unsere Fortschritte bei Vorspielabenden zeigen. Besonders überrascht waren wir, als Herr Juen, unser Schlagzeuglehrer, uns erzählte, dass er mit uns eine Einladung von Seefeld bekommen hatte.


 Wenn wir wollten, könnten wir bei der Eröffnungsfeier der Ski-WM auftreten. Natürlich waren alle begeistert und sagten sofort zu. Unser Auftritt fand am 23. Jänner 2019 auf der großen Showbühne statt. Aber wir hatten am Tag davor auch noch eine Generalprobe am Veranstaltungsort. Natürlich. Denn wir mussten alles auswendig spielen können. Es war ziemlich stressig, denn unser Auftritt durfte nur dreißig Sekunden dauern, das heißt, das Stück musste in einem schnelleren Tempo gespielt werden. Wir spielten mit den Snares, Bongos und mit vielen weiteren Schlagwerk Instrumenten. Dort war viel Publikum bei der Eröffnung, deshalb waren die Stimmung und die Atmosphäre atemberaubend. Nach dem Auftritt waren wir erschöpft, aber auch erleichtert, dass wir es erfolgreich hinter uns gebracht hatten. Ich fand es super, dass unser Schlagzeuglehrer Herr Juen diesen Auftritt für uns organisiert hatte. Er war sehr stolz auf uns und wir freuten uns, dass wir von den Organisatoren so gut betreut wurden.
Simona Jug, Musikmittelschule Innsbruck