Winterschießen 2017 endet mit einer Überraschung.
Mitterer Manuel erstmals Winterkönig.

Das Winterschiessen fand heuer zum 33. Male unfallfrei statt. Erstmals gewann den Bewerb ein junger Schütze, Patrollführer Manuel Mitterer. Oberleutnant Walter Parth, ein Seriensieger dieses Bewerbs, meinte: "endlich ist einem der Jungen der Knopf aufgegangen und das ist gut für die Kompanie".
Folgende Preisträger standen am Ende des Schießens fest:


Gäste Damen: Petra Karahasanovic
Gäste Herren: Lori Verres
Gäste Jugend: Philipp Zonta
Jungschützen Marketenderinnen: Leonie Parth
Jungschützen Marketenderinnen groß: Sophia Entholzer
Jungschützen: Fabian Schwienbacher
Marketenderinnen: Cornelia Gigacher
Aktive Schützen: Manuel Mitterer

Die Kompanie bedankt sich bei den vielen Teilnehmern der
O-Dorf Vereine sowie der Kirche sowie bei unseren beiden
Schießwarten Tommy und Manuel für die vorbildliche
Durchführung des Winterschießens.