Am 26. Jänner 2019 tritt der neue Fahrplan in Kraft. Die größten Veränderungen stehen auf den Linien 1, 2, 3 und 5 an.

Die Linie 2 geht mit Fahrplanwechsel in Betrieb und ersetzt damit vollständig die Buslinie O. Die 2er wird ab dem 26. Jänner zwischen den Haltestellen Josef-Kerschbaumer-Straße im O-Dorf und Technik im 7,5-Minuten-Takt unterwegs sein und fährt dann abwechselnd zur Peerhofsiedlung bzw. Technik West
Die Linie 5, die später bis Rum und Völs geführt wird, wird derweil innerstädtisch im 15-Minuten-Takten zwischen der Schützenstraße im O-Dorf und Technik West unterwegs sein.

Die Linie 1 wird weiterhin unverändert unterwegs sein bzw. wird sie aufgrund der Baustelle in der Ing.-Etzel-Str. als Schienenersatzverkehr – also mit Bussen – geführt. Strecke und Abfahrzeiten bleiben aber gleich.

Die Linie 3 kehrt mit Inbetriebnahme der neuen Tramlinien 2 und 5 sozusagen zu ihren Wurzeln zurück und fährt wieder von Amras über den Hauptbahnhof und das Zentrum bis zum Terminal am Marktplatz und wieder nach Amras retour. Außerdem wird auch die Linie 3 ab dem 26. Jänner mit Bussen geführt.