Neu Arzl Olympisches Dorf

Verband Neu Arzl Olympisches Dorf

Verband Neu-Arzl Olympisches Dorf

 

VNO Präsident Christoph Kaufmann

Der Verband Neu-Arzl Olympisches Dorf bezweckt die Förderung von Kultur, Bildung, Sport und anderen Organisationen, welche im Stadtteil ansässig sind. Aus diesem Satz allein ist die Vielfalt der gestellten Aufgaben ersichtlich. 
Schon in den frühen 70er Jahren trafen sich Vertreter  der damals bestehenden Vereine, um sich in unpolitischer Weise mit den Problemen und Anliegen auseinanderzusetzen, z.B. Koordination der Balltermine, Gestaltung von kirchlichen und anderen Festlichkeiten sowie Pflege des Gemeinschaftssinns.
Am 09.11.1984 wurde dann die Arbeitsgemeinschaft in den „Verband Neu-Arzl Olympisches Dorf“ umbenannt und als Verein gegründet.

Zum ersten Präsidenten des VNO wurde der langjährige Feuerwehrkommandant Helmuth Thurner gewählt. Derzeit ist Herr Christoph Kaufmann der Präsident des VNO. 

Aktuell sind 25 im Olympischen Dorf ansässige Vereine dem Verband angehörig. Die Eigenständigkeit der Organisationen bleibt aber vollständig erhalten. Gleichzeitig regt aber der VNO zu besonderen Aktivitäten an und wird bei der Durchführung von allen Vereinen tatkräftig unterstützt. Hierbei seien lobenswert die Stadtteilfeste und der alljährliche Kulturadvent zu nennen.

[ Zurück ]

Eine erfolgreiche Zeit ging zu Ende
Friedl Ludescher übergibt die Leitung des VNO

mehr...

aktiv@aktuell
jugendzentum skyline
innsbruck logo