Neuarzl/Olympisches Dorf

Verband Neuarzl/Olympisches Dorf

Artikel Übersicht


SVO dominiert den Tiroler Basketball

Mit der Schlusssirene am 21. Mai 2017 ging nicht nur eine lange Saison für die Herren des SVO Basketball Innsbruck mit der erfolgreichen Verteidigung des Landesligameistertitels zu Ende. Mit dem letzten Spiel ist die wohl erfolgreichste Saison seit Bestehen der Sektion Basketball unter Dach und Fach. In jeder Liga konnte vom SVO der Meistertitel errungen werden.

Kindergarten Olympisches Dorf

Schon wieder geht ein Kindergartenjahr dem Ende zu Viel ist geschehen, wie zum Beispiel unser Elternfrühstück: Dazu luden wir die Erziehungsberechtigten unserer zukünftigen Schulkinder ein, sprachen über Anforderungen in der Schule, über die Kinder und deren Fortschritte. Beim zweitenTreffen mit den Eltern der „Mittleren“ unterhielten wir uns über das kommende Kindergartenjahr und neuen Perspektiven. Das dritte Frühstück galt den Bezugspersonen der „Kleinen“. Mit diesen Treffen in kleinen Gruppen hatten wir Zeit uns auszutauschen und näher kennenzulernen.

Editorial Aktiv&Aktuell Nr:10/2017

Editorial

Trotz der massiven und lästigen Grabungsarbeiten und Leitungsverlegungen in der Schützen-, Kajetan-Sweth- und Kerschbaumer Straße und mehreren neuen Hochbauten gibt es wieder viel Positives aus unserem Stadtteil zu berichten.

Neues IVB-Angebot vorgelegt

Mit der Fertigstellung der Straßen- und Regionalbahn 2018 wird die Linie „O“ eingestellt. Die Linie „2“ nimmt dann im 7,5-Minuten-Takt den Betrieb vom Olympischen Dorf bis zur Peerhofsiedlung auf. Die Linie „5“ wird bis zur Fertigstellung der Äste in Völs und Rum von der Haltestelle Technik West bis zur Schützenstraße über den Hauptbahnhof geführt.

Straßen- und Regionalbahn: Baustart im O-Dorf erfolgt

Die Verlängerung der Straßen- und Regionalbahn Richtung O-Dorf wird zügig fortgesetzt.

Nachdem im Mai der Baustart in der Kajetan-Sweth Straße durch unerwartete Schwierigkeiten in der straßenrechtlichen Genehmigung verschoben werden musste, ist diese Woche endlich der Startschuss für die Hauptarbeiten für den Straßen- und Gleisbau erfolgt.

1. Innsbrucker Feuerwehr und Vereinschallenge

Aufbau im Regen, Abbau im Regen, tja und dazwischen am Tag der Challenge optimales Wetter, genau richtig für unser tolles Fest. Das fanden nicht nur die Teilnehmer an den verschiedenen Bewerben, sondern auch die zahlreichen Besucher und Kinder die sich im Zielspritzen beweisen konnten und auf der Hüpfburg für Action sorgten. Viele kamen und verbrachten den ganzen Tag mit uns, viele schauten ein zwei Stunden vorbei und einige blieben nach einem Schwimmtag auf dem Heimweg vom Baggersee bei unserem Fest "hängen".

247 Artikel (42 Seiten, 6 Artikel pro Seite)