Neuarzl/Olympisches Dorf

Verband Neuarzl/Olympisches Dorf

Artikel Übersicht


Linedancer des Sportvereins Olympisches Dorf

Zu den Höhepunkten unseres Vereinsjahres zählten die Auftritte im Wohnheim Olympisches Dorf, bei Geburtstagsfeiern, beim Interkulturellen Tanz- und Musikfest im Olympischen Dorf u.v.m. Wir waren auch beim Linedance-Weltrekord-Versuch in St. Anton dabei, bei dem 1.104 Linedancer gleichzeitig nach genau vorgegebener Choreographie zu 20 verschiedenen Country Songs tanzten.

Restaurierung der Pfarrkirche

Nach einer Vorlaufzeit von ca. einem Jahr wurde Anfang Oktober 2016 mit der dringend notwendigen Restaurierung begonnen.
Für die Kirchgänger unserer Pfarre St. Pius X. ist die Baustelle schon ein gewohnter Anblick. Den anderen ca. 4.500 katholischen Christen in unserem Stadtteil wird die Restaurierung erst auffallen, wenn unsere Pfarrkirche nach Ostern eingerüstet wird.

Tolle Chance für Turn-Talente

Kinder sind von Natur aus bewegungsbegeistert! Sie stecken voller Energie und sind nur selten still zu bekommen. Es ist ganz natürlich für sie ihre Fähigkeiten durch Spiel und Spaß auszutesten und sich mit anderen zu messen. Leider gibt es immer weniger Gelegenheiten für Kinder in unserer modernen Welt, die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten auszutesten und in natürlicher Umgebung zu springen, klettern, toben und zu turnen.

Spatenstich Haus für psychosoziale Begleitung und Wohnen

In der An-der-Lan-Straße 16 entstehen 14 Kleinwohnungen
Für die Bebauung auf der Liegenschaft An-der-Lan-Straße 16 wurden in der Vergangenheit mehrere Nutzungen überlegt. Bis April 2018 entsteht auf einer Gesamtnutzungsfläche von 810 m² ein von Architektin DI Julia Fügenschuh geplanter fünfgeschoßiger Baukörper mit 14 Kleinwohnungen für den psychosozialen Pflegedienst Tirol. Gebaut wird von der Innsbrucker Immobiliengesellschaft (IIG).

25 Jahre Philatelistenklub

Eine sehr gut besuchte und aufmerksam verfolgte Jahreshauptversammlung fand am 16. März im Vereinslokal statt. Wie schon gewohnt, hielt Gerhard Thomann, der nun schon seit 16 Jahren Obmann des Philatelistenklubs ist, eine straff abgewickelte Sitzung, in der auch ein neues Vorstandsmitglied, Herbert Gritsch, kooptiert wurde. 

„Ausgetickt“ – Musical an der Musikmittelschule Innsbruck

Auch im heurigen Schuljahr gab es wieder ein tolles Musical an der Musikmittelschule Innsbruck zu bestaunen. Im Stück „Ausgetickt“ ging es um verschiedene Uhren, die von einer Art Superuhr herumkommandiert wurden. Die ersten Uhren, denen ihre nervige Arbeit „auf den Wecker“ ging, waren Bobby, der alte rote Aufziehwecker, und Elvis, der moderne Radiowecker.

238 Artikel (40 Seiten, 6 Artikel pro Seite)