Auch heuer sammelten unsere Jungschützen wieder fleißig für das schwarze Kreuz. Bereits um 08 Uhr 30 in der Früh traf man sich beim Schützenheim, Heimkehr war um 17 Uhr. Gesammelt wurde am Westfriedhof, das schwarze Kreuz verwendet den gesammelten Betrag für die Gräberfürsorge.
Danke unseren Jungschützen, deren Betreuern und Helfen für die geleistete Tätigkeit den ganzen Tag über - die Kompanie ist stolz auf euch.
Mit einem Schützengruß verbleibt - Alexander Mitterer - Hptm.