Genau am Festtag des hl. Florian, Samstag den 04. Mai 2013 17.30 Uhr, versammelte sich die Freiwillige Feuerwehr unseres Stadtteils mit ihren geladenen Gästen in der leergestellten Fahrzeughalle zur Florianimessse. Während der Messfeier nahm Pfarrer Jörg in seiner Predigt auf die Schutzkleidung Bezug, mit dem sich die Feuerwehrleute gegen die unterschiedlichsten Gefahren wappnen. Frei nach den Worten des Apostels Paulus im Epheserbrief Kap. 4 u. 5 sollen sie sich auch gegen die Gefahren von Unheil und Bösen rüsten, damit sie von der Gesinnungsgemeinschaft der Feuerwehr fernbleiben. So können alle konstruktiv für ihre Mitmenschen in Not bestens wirken, ohne dass Neid, Intrige oder Fahrlässigkeit Oberhand gewinnen und das nötige "team-working" behindern.
 
Im Anschluss an die Predigt wurde das neu umgerüstete Tanklöschfahrzeug gesegnet und die Schlüssel von Vizebürgermeister Christoph Kaufmann und der Fahrzeugpatin an die Freiwillige Feuerwehr Neuarzl-Olympisches Dorf übergeben. Nach der Florianimesse und die Festansprachen freuten sich alle in geselliger Runde zu feiern und zu essen.
 
Pfarrer Jörg und die Pfarrgemeinde danken unserer Freiwilligen Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit und die prompten Hilfeleistungen. Vergelt's Gott!

BILDERGALERIE