Zu den Höhepunkten unseres Vereinsjahres zählten die Auftritte im Wohnheim Olympisches Dorf, bei Geburtstagsfeiern, beim Interkulturellen Tanz- und Musikfest im Olympischen Dorf u.v.m. Wir waren auch beim Linedance-Weltrekord-Versuch in St. Anton dabei, bei dem 1.104 Linedancer gleichzeitig nach genau vorgegebener Choreographie zu 20 verschiedenen Country Songs tanzten. Jetzt wird bereits schon wieder eifrig für das heurige Jahr trainiert und geplant.
Das Highlight 2017 ist für uns der „Vereinsausflug“ nach Kaprun. Wir haben beschlossen, im Juni mit dem Großteil der Gruppe am heurigen Weltrekordversuch auf der Staumauer in Kaprun teilzunehmen. Wir freuen uns alle schon sehr auf das gemeinsame, lange Wochenende und haben bereits begonnen, die vorgeschriebenen Tänze einzustudieren.
Auf unserem Terminkalender stehen außerdem wieder diverse Auftritte – so dürfen wir zum Beispiel beim Sommerfest des Wohnheimes Olympisches Dorf unser Können zum Besten geben.

Seit März 2017 findet wieder das monatliche „Western Frühstück“ beim Bäcker Ruetz in Kematen statt und das jeden ersten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Ruetz-Backhaus. Es hat auch wieder ein neuer Anfängerkurs begonnen: Bei Interesse bitte sich einfach im SVO-Büro unter svo@chello.at, oder unter hk.fabbro@chello.at zu melden!

Helga Fabbro