Derzeit betreibt die Stadt Innsbruck in den Wintermonaten fünf Kunsteislaufplätze (Olympisches Dorf/Baggersee, Hötting-West, Igls, Sparkassenplatz und Stadtpark Rapoldi). Der Standort Rapoldi wurde aufgrund der Nähe zur Olympiaworld und der veralteten Anlage bereits in der Saison 2012/13 nicht mehr geöffnet. Eine Neuanschaffung würde sich auf ca. 150.000 Euro belaufen. Für die betroffenen Schulen wurden Shuttledienste eingerichtet, was sich bestens bewährt hat. Aufgrund der Erfahrungswerte der vergangenen Saison und des Kostenvoranschlages empfiehlt das Sportamt, von der Wiedereröffnung Abstand zu nehmen.

Zudem soll der Eislaufplatz am Baggersee auf das Areal der Neuen Mittelschule O-Dorf/Neue Musikschule O-Dorf (NMS O-Dorf) verlegt werden. Der Gastronomiebetrieb am Baggersee wurde mit September 2013 an die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) verkauft, die nun einen Abriss, Umbau oder Neubau andenken. Seitens der IKB kann demnach kein regulärer Kunsteislaufbetrieb am bestehenden Standort gewährleistet werden.

In seiner Sitzung vom 8. Oktober stimmte der Stadtsenat der Schließung des Kunsteislaufplatzes Rapoldi sowie der Verlegung des Eislaufplatzes Olympisches Dorf einstimmig zu. Das Sportamt ist während der gesamten Eislaufsaison mit der Betreuung des Kunsteislaufplatzes am neuen Standort NMS O-Dorf betraut.


SPORT UND SPASS IM OLYMPISCHEN DORF!!

Am Freitag, 29. November 2013, öffnet der
Kunsteislaufplatz O-Dorf seine Pforten.

WO? SPORTPLATZ HINTER DER NEUEN MITTELSCHULE

Öffnungszeiten:

Schuleislauf täglich ab 10:00 Uhr
Publikumseislauf Mo - Fr von 14:15 bis 20:00 Uhr
    (Musikbeschallung ab 17:15)
Sa - So -und in den Schulferien von 10:00 - 20:00 Uhr
Weihnachten   24.12.2013      von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Silvester          31.12.2013      von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Neujahrstag    01.01.2014      von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Faschingsdienstag                 bis 14:00 Uhr