Neu Arzl Olympisches Dorf

Verband Neu Arzl Olympisches Dorf

Artikel Übersicht


Das Corona Virus - Auch wir müssen uns darauf einstellen

aktuelle News

Das Corona Virus ist unser Begleiter geworden, zahlreiche Maßnahmen werden das Leben der Menschen verändern. Es ist eine Art der Entschleunigung angesagt. Massenveranstaltungen sind zu vermeiden, eine neue Hust-, Nies- und Schneuzkultur wird angeraten. Wir werden sehen, wie sich die Lage entwickelt und ob einzelne geplante Veranstaltungen auch stattfinden können. Natürlich hoffen wir darauf, dass sich eine Entspannung ergibt. Fakt ist aber, dass Menschenansammlungen im Freien mit 500 begrenzt sind, in geschlossenen Räumen mit 100. Dies wird auch in unserer Kirche spürbar sein, bei den Sonntagsmessen sollen Zählkarten in Verwendung kommen. Auch die regelmäßigen Freitags-Messen in der Kapelle beim Wohnheim sind bis auf weiteres abgesagt. Die Besuche bei den älteren Menschen sollten einzeln erfolgen. Angst ist in Zusammenhang mit dem Virus ein schlechter Partner - Vorsicht, Rücksicht und Umsicht dagegen anzuraten.

red

Literarischer Abend im VNO-Zentrum

aktuelle News

Anlass war das 10-jährige Bestehen des Vereins und gleichzeitig war es das 10. Mal, dass der Verein einen Literarischen Abend veranstaltete. Der Verein steht grundsätzlich „für interkulturelles Schaffen im Olympischen Dorf“. Hazim Karahasanonic und seine Frau Petra haben es wieder geschafft, ein gutes, kulturell gemischtes Programm zusammenzustellen bzw. interessante Vortragende einzuladen. Im vollbesetzten Vortragsraum wurden vom Moderator Hans Hausberger diese Persönlichkeiten vorgestellt.
Den Beginn machte die Obfrau des Vereins Alp-Inn Petra Karahasanovic selbst mit zwei sehr emotionalen Gedichten in ihrer Muttersprache mit nachfolgender Übersetzung. Man spürte das erlittene Leid, das zu diesen Gedichten geführt hatte.

Erstmals eine Tiersegnung am Tag des Hl. Franziskus von Assisi

aktuelle News

Das hat es meines Wissens in unserem Stadtteil Neu-Arzl/Olympisches Dorf noch nie gegeben: eine Tiersegnung. Man kennt sie zwar aus bäuerlichen Dörfern Tirols, Südtirols und Bayern. Aber auch in Innsbruck, im Stadtteil Amras, findet zum Beispiel am Matthäustag, 21. September eine Stall- und Tiersegnung statt. Jedoch in einem so jungen und modernen „Stadtteil“, wie dem unsrigen?

Die Vinzenz Gemeinschaft - dort helfen, wo Hilfe am nötigsten ist

aktuelle News

Not kann jeden treffen, und in diesen speziellen Fällen hilft die Vinzenz Gemeinschaft. Wir treffen uns jeden 1. und 3. Dienstag im Monat im Pfarrbüro der Pfarre Pius X., Spingeser Straße 14. Ein besonderes Angebot unserer Vinzenz Gemeinschaft in der Pfarre war der erste Krippenbaukurs in unserem Stadtteil. Unter der Leitung von Krippenbaumeister Christian Unsinn entstanden wunderschöne Krippen in mehreren Variationen. In der Adventzeit werden die fertigen Krippen präsentiert.

Die Kompanie Alter Schießstand hat einen neuen Kompaniekuraten

aktuelle News

Unsere Kompanie hat seit einem halben Jahr einen neuen Kompaniekuraten, Pfarrer Andreas Tausch. Bei einem Abendessen mit dem Hauptmann ließ sich Andreas überzeugen, unserer Schützenkompanie als Kompaniekurat zur Seite zu stehen.
Pfarrer Andreas Tausch betreut den Seelsorgeraum Neu Arzl – Pius X, Pfarre Neu Rum und Rum St. Georg. Im Zuge des Kirchweihsonntags wurde Pfarrer Andreas, die Marketenderin Sophia und der Pionier Wolfgang angelobt.

Postamt wird geschlossen

aktuelle News

Ab 3. Jänner gibt es im Olympischen Dorf keine Postfiliale mehr. Wie von der Post mitgeteilt wird, ist die Schließung aufgrund der Änderungen im Mietvertrag mit der Bawag nötig. Die Post selbst ist bemüht, möglichst rasch im O-Dorf einen Postpartner präsentieren zu können und befindet sich auf der Suche. Die Maßnahmen der Post stößt auf heftige Kritik von Betroffenen und Politikern. In Neurum im Gebäude des Interspar ist ein Postpartner, der jedoch nur eingeschränkte Dienste anbietet.


384 Artikel (64 Seiten, 6 Artikel pro Seite)