Neuarzl/ Olympisches Dorf

Verband Neuarzl/Olympisches Dorf

Artikel Übersicht


Funktionäre stellen sich vor: Schießwarte der Schützenkompanie


Schießwart Unterjäger Thomas Triendl, seit 2002 in der Kompanie, Schießwart seit 2009 sowie Schießwart-Stellvertreter,  Patrouillenführer Florian Mitterer, seit 2004 in der Kompanie, Schießwart-Stellvertreter seit 2017, möchten sich und ihre Tätigkeit innerhalb der Schützenkompanie vorstellen.

Tram-Verbesserungen haben höchste Priorität

Stadt und IVB arbeiten auf Hochtouren an pünktlichen Straßenbahnen

Nach Anlaufschwierigkeiten der neuen Straßenbahnlinien bittet Mag.a Uschi Schwarzl die InnsbruckerInnen, die sich einen reibungslosen Start der neuen 2er- und 5er-Linie erwartet hätten, um Entschuldigung und um etwas Geduld: „Trotz großen Engagements von uns als Stadt und IVB konnten Umstellungsprobleme leider nicht vermieden werden.

Neujahrsempfang des VNO



Ende Jänner lud der Verband Neuarzl/Olympisches Dorf (VNO) zum traditionellen Neujahrsempfang ins Centrum O-Dorf. Nach offiziellen Worten von Bürgermeister Georg Willi wurden Heidi Thomann, Erika Bucher (Direktorin der VS Neu-Arzl) und Renate Schwarz (Leiterin des Kindergartens Olympisches Dorf) mit dem Goldenen Ehrenzeichen des VNO ausgezeichnet.

Tramlinien ersetzen die Buslinie O



Am 26. Jänner 2019 tritt der neue Fahrplan in Kraft. Die größten Veränderungen stehen auf den Linien 1, 2, 3 und 5 an.

Die Linie 2 geht mit Fahrplanwechsel in Betrieb und ersetzt damit vollständig die Buslinie O. Die 2er wird ab dem 26. Jänner zwischen den Haltestellen Josef-Kerschbaumer-Straße im O-Dorf und Technik im 7,5-Minuten-Takt unterwegs sein und fährt dann abwechselnd zur Peerhofsiedlung bzw. Technik West

Angebot des Sportvereins Olympisches Dorf: Rückengymnastik

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten körperlichen Beschwerden. Wer viel und lange sitzt, hat oft mit schmerzhaften Verspannungen zu kämpfen. Mit regelmäßiger Rückengymnastik und gezielten Übungen lassen sich die Probleme jedoch häufig gut in den Griff bekommen.

Liebe „Dorfgemeinschaft“ vom O-Dorf!


Es freut mich sehr, dass ich mich auf diesem Weg an euch wenden kann. Ich bin seit 1. September in Pius Pfarrer, ebenso in Rum und Neu-Rum. Ich konnte bei einigen Anlässen schon mit vielen in Kontakt treten, angefangen bei meinen Hausbewohnern in der An der Lan Straße bis zu den großen Festen.

322 Artikel (54 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

Flyer Bläserklasse


feuerwehr neuarzl